06206 2627 info@luther-la.de

„Teilnahme an Gottesdiensten in der Martin-Luther-Gemeinde“

Der Kirchenvorstand der Martin-Luther-Gemeinde hat beschlossen, dass ab Sonntag, dem 27. Juni, 10 Uhr, auch wieder eine persönliche Teilnahme an Gottesdiensten in der Kirche möglich ist. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig, die Teilnehmenden werden in eine Liste eingetragen. Während des Gottesdienstes gelten die bekannten Hygieneregeln (Masken tragen, Abstand halten zwischen den Haushalten). Die Live-Übertragung per Zoom und YouTube findet weiterhin statt.

„Kirchenvorstandswahl“

Der Kirchenvorstand unserer Gemeinde hat in seiner Sitzung am 17. Juni die fehlerfreie Auszählung der Kirchenvorstandswahl durch den Wahlvorstand festgestellt. Laut dem Endergebnis wurden gewählt: Vera Darmstädter, Thomas Ell, Christine Feldhinkel, Michael Kehl, Martina Klippel, Wolfgang Köpp, Silke Martinovic, Anke Medert, Helmut Schollmeier, Claudia Schumacher, Jan Sonnenberg, Julian Zöller.

Die Wahlniederschrift ist ab Montag, dem 21. Juni für 14 Tage im Gemeindebüro, während der Öffnungszeiten, einsehbar. Gegen das Wahlergebnis kann jedes wahlberechtigte Gemeindemitglied binnen einer Woche nach der Bekanntgabe im Gottesdienst am 20. Juni schriftlich beim Kirchenvorstand Einspruch erheben.

„Gemeindebüro für den persönlichen Kontakt wieder geöffnet“

Das Gemeindebüro der Martin-Luther-Gemeinde ist aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation ab sofort bis auf weiteres für den persönlichen Kontakt offen. Es gelten die bekannten Öffnungszeiten. Oder fernmündlcih unter der Nummer 26 27 und per Mail unter info@luther-la.de.

„Der Klingelbeutel wird digital!“

Die Martin-Luther-Gemeinde feiert seit Beginn des Lockdown im März 2020 die Gottesdienste online. Da dies auf sehr gute Resonanz stößt, hat sich der Kirchenvorstand entschlossen, den digitalen Weg weiterzugehen. Deshalb gibt es ab sofort die Möglichkeit, digital zu spenden. Über den Anbieter von Online-Zahlungen „PayPal“, können ab sofort Spenden, Kollekten und alle anderen Zahlungen einfach online (und kontaktlos) erledigt werden.

"Der Klingelbeutel wird digital!"

Die Martin-Luther-Gemeinde feiert seit Beginn des Lockdown im März 2020 die Gottesdienste online. Da dies auf sehr gute Resonanz stößt, hat sich der Kirchenvorstand entschlossen, den digitalen Weg weiterzugehen. Deshalb gibt es ab sofort die Möglichkeit, digital zu spenden. Über den Anbieter von Online-Zahlungen „PayPal“, können ab sofort Spenden, Kollekten und alle anderen Zahlungen einfach online (und kontaktlos) erledigt werden.

Kindergarten

Wir sind eine kleine (ca. 50 Kinder), aber auch ganz große Kindertagesstätte, denn bei uns gehen schon seit mehr als 100 Jahren die Kinder ein und aus. Als evangelische Kindertagesstätte verknüpfen wir unsere pädagogische Leitidee mit dem christlichen Glauben. Dabei arbeiten wir Hand in Hand mit unserer Gemeinde.

Gottesdienste

Die Martin-Luther-Gemeinde lädt alle herzlich ein, an den Video-Gottesdiensten aus der Martin-Luther-Kirche teilzunehmen. Alle Gottesdienste werden von der Orgel begleitet und im Anschluss daran besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Austausch über die Chat-Funktion der Zoom-Software.