06206 2627 info@luther-la.de

Kinderchor Crescendo probt wieder regelmäßig

 

Nach dem Ende der großen Ferien hat der Kinderchor Crescendo bunt und farbenfroh nach der pandemiebedingten Pause wieder Fahrt aufgenommen. Mit herbstlich bunten Farben ging es in den ersten Wochen unter anderem um den „Tanz der Fische“ aus dem Musical der Regenbogenfisch sowie das Lied um die Regenbogenfarben, die nun neu im Programm sind. Jahreszeitengemäß haben die jungen Sängerinnen und Sänger Bekanntschaft mit Herrn Bst geschlossen, der nun nach und nach die Bäume einfärbt. Auf die älteren Kinder wartet darüber hinaus noch das Lied über eine „verkehrte Welt“. Die Proben zum geplanten Musical „Kwela, Kwela“ mussten leider im April eingestellt werden. Eine Wiederaufnahme ist bei nächster Gelegenheit sicher.

Derzeit finden die Proben unter den aktuell geltenden Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen in der Martin-Luther-Kirche statt, weshalb der Chor nur mit einer begrenzten Anzahl an Kinder proben kann. Momentan sind in beiden Gruppen noch Plätze zum Schnuppern frei, eine vorherige Anmeldung ist jedoch zu empfehlen. Der Crescendochor probt derzeit wöchentlich (außer in den Schulferien) zu den folgenden Zeiten:

Kinder ab 4 Jahren bis einschließlich 1. Klasse singen im Chor „Piano“ montags 15:30 Uhr bis 16:15 Uhr. Hier lernen die Kinder zunächst spielerisch den Umgang mit der Stimme: „Tonbällen“, Melodiestifte und Klangkaugummis helfen bei der altersgemäßen Ausbildung zum „Stimmakrobaten“. Dabei bekommen die jungen Sängerinnen und Sänger regelmäßigen Besuch von Chorschnecke Pia oder dem Papagei Kikku. Sing- und Rhythmusspiele mit Bewegung sind dabei Bestandteil von jeder Chorstunde. 

Kinder der 2. bis 5. Klasse singen im Chor „Mezzoforte“, montags 16:30 Uhr bis 17:15 Uhr. Für die älteren Kinder der Grundschulgruppen (ab dem 2. Schuljahr) kann es bereits auch mehrstimmig werden, zum Beispiel durch Kanon- oder Quodlibetsingen. Darüber hinaus warten auch erste Solorollen in den Musicals. Hörerziehung und Stimmbildung gehören zur Arbeit dazu.

Der Chor steht unter der Leitung von Thomas Braun. Er studierte Musikwissenschaft in Heidelberg und Athen (Griechenland) und ist selbst erfahrener Chorsänger (Konzertchor Darmstadt, Beethovenchor Ludwigshafen, Badischer Kammerchor) und an den Instrumenten Klavier, Akkorden und Orgel ausgebildet. Seit mehreren Jahren leitet er Chöre mit Kindern und Erwachsenen in der Metropolregion (u.a den Chor des Orpheus Ludwigshafen und den Kinderchor Südwestwind in Heidelberg) und besucht regelmäßig Kurse an der krichenmusikalischen Hochschule Heidelberg.
 

Die Teilnahme am Kinderchor kostet 5 € im Monat, wobei in diesem Beitrag das verwendete Notenmaterial enthalten ist. Selbstverständlich können die Kinder erst einmal zum Schnuppern vorbeikommen, bevor sie sich für die Teilnahme entscheiden, dann allerdings wird ein regelmäßiger Probenbesuch erwartet.

In der Kinderchorarbeit besteht eine gleichberechtigte Partnerschaft zwischen den Ev. Kirchengemeinden Martin-Luther und Lukas und dem Männergesangsverein 1840 e.V. Die Beteiligten haben zur Förderung der Kinderchorarbeit einen Kooperationsvertrag abgeschlossen.

 

Weitere Infos erhalten Sie unter:

http://mgv1840-lampertheim.de/index.php/choere/kinderchoere  und

https://www.lukasgemeinde-lampertheim.de/musik/kinderchoere-crescendo 

 

Thomas Braun

Thomas Braun

Chorleiter

Tel. 06203 8638700
Mail: Crescendochoere-Lampertheim@gmx.de